7/08/2011

i wish i knew

Zwischen Gewitterwolken, die hier in regelmäßigen Abständen aufziehen, scheint dann doch mal die Sonne und dann ist der Sommer auch da! Bei diesem wunderbaren Wetter ist Abkühlung natürlich ein Muss.
Das heißt: Füße ins Wasser - ins eiskalte! Solange, bis es weh tut. Besonders, wenn man mitten im Wasser steht und nur aus Angst um die Kamera keinen Spurt zum rettenden Ufer einlegt!
So sah das zumindest am letzten Mittwoch aus, nachdem Julia und ich erstmal ausgiebig gefrühstückt hatten (Ich liebe Zimtbrötchen!). Ein wunderbar entspannter Tag - ein bisschen traurig werde ich ja jetzt doch, denn bis es so einen Tag wieder geben wird, muss erstmal fast ein ganzes Jahr herum gehen.
Der Countdown läuft nämlich mittlerweile - in 21 Tagen ist es so weit.
Bis dahin wird noch viel unternommen, viel gearbeitet und viel genäht. Und den Kopf werde ich mir spätestens zwei Tage vor der Abreise beim großen Koffer packen zerbrechen, aber sowas von!

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Die Photos sind - mal wieder - bezaubernd! Da hat sich es doch gelohnt die Fueße ins eiskalte Wasser zu halten, hihi.
Und in 3 Wochen geht's schon los bei dir? Man, wie schnell die Zeit vergeht. (:

Mehms hat gesagt…

So sommerliche Fotos! Richtig schön.
Auch wenn das Wetter zurzeit nicht immer so sommerlich ist, aber na ja. :)

quarter to life

J.NY hat gesagt…

sehr sehr schöne bilder, da will man sofort raus. das erste gefällt mir besonders