1/13/2011

Wie schon vorhergesagt, hatte ich gestern zum ersten Mal meine Kamera in der Hand. Mein Papa konnte sich das Auspacken leider nicht verkneifen, sehr zu meinem Bedauern. Ich LIEBE es Pakete auszupacken und mich über den Inhalt zu freuen. Aber gefreut habe ich mich gestern natürlich trotzdem. Sehr sogar.
Den ganzen Nachmittag war ich dabei, die Kamera und ihre tausend Funktionen auszuprobieren und ich muss ganz ehrlich sagen, Fotografieren macht mit einer eigenen Kamera doch soo viel mehr Spaß.

Hier also ein paar meiner Probefotos... Und obwohl der Kater (dessen Name Maurizio ist) ein wenig durcheinander aussieht, kann ich euch garantieren, dass er sich bestimmt 10 Minuten so dermaßen zur Schau gestellt hat, dass ich einfach ein Foto von ihm machen musste!
Zwischen Hausaufgaben und Ausprobieren kam ich gestern auch endlich mal wieder zum Tee trinken. Mein Vater hat mich für bescheuert gehalten, weil ich meinen Tee fotografiert habe, aber zum Üben und Funktionen austesten war das genau das Richtige!


Kommentare:

Pusteblume hat gesagt…

ich mag ja eigl keine katzen... aber dein kater is mir sehr sympatisch. schöne bilder :)

Judith hat gesagt…

Oh, wie schön! :)
Jaaa, ich liebe es auch total, Pakete zu öffnen. Das ist immer so ein Glücksgefühl :D
Und auf den Frühling freue ich mich ganz besonders. Endlich wieder Sonne und Blumen und überall riecht es so gut :)